Startseite   >   Qualität   >   Zertifizierungen

Qualitäts- und Echtheitszertifikat

Modifizierte Holzprodukte gibt es viele, doch nur wo ThermoWood® draufsteht, ist auch ThermoWood® drin – und höchste Qualität garantiert. Durch sorgfältige Prüfung während der Produktion, strenge Endkontrolle vor dem Versand und mehrfache Zertifizierung.

Das Original – mit Plakette, Urkunde und Pflege-Pass

Es kann nur eines geben: Damit Sie ganz sicher sein können, worauf Sie stehen, erhalten Sie bei der Montage die original ThermoWood® Urkunde und Plakette. Zudem bekommen Sie vom Fachmann den Pflege-Pass überreicht – für viele Jahre Freude mit Ihrer Terrasse.
Mehr zur Pflege erfahren

Präzision nach Norm – bis ins Detail geprüft

ThermoWood® entspricht der europäischen technischen Spezifikation für thermisch modifiziertes Holz (TMT) DIN prCEN/TS 15679. Eine jährliche Fremdüberwachung des Herstellers findet statt.

Dauerhaftigkeitstandards setzen – und einhalten

ThermoWood® Esche in der Dauerhaftigkeitsklasse 1 (mindestens 25 Jahre) und ThermoWood® Fichte in der Dauerhaftigkeitsklasse 2 (15 bis 25 Jahre) entsprechen der Europanorm DIN EN 350 und DIN EN 335.

Holz sinnvoll nutzen – nach Helsinki-Kriterien

PEFC steht für «Programm for the Endorsement of Forest Certification Schemes». Und damit für ökonomisch sinnvolle, umweltfreundliche und sozial verträgliche Nutzung des Waldes entsprechend der Helsinki-Kriterien.

Verantwortung tragen – gemeinsam weltweit wirken

FSC steht für «Forest Stewardship Council». Eine gemeinnützige internationale Mitglieder-Organisation, die sich mit einer weltweit identischen und standardisierten Zertifizierung für eine umweltgerechte, sozial verträgliche und wirtschaftlich tragbare Waldwirtschaft einsetzt.